Hip in Berlin Alle Jahre wieder auf Schloss Diedersdorf…US-Car Classics

Wenn Frank Peppel ruft, kommen buchstäblich hunderte der edelsten US-Fahrzeuge nach Diedersdorf.

Alle Jahre wieder stellt das US-Car Treffen auf Schloss Diedersdorf den Saisonhöhepunkt der US-Car-Szene dar. Veranstalter, Frank Peppel, schafft es immer wieder ein Event auf die Beine zu stellen, welches von Jahr zu Jahr perfekter wirkt. Mit einer großen Anzahl hübscher Helferinnen wird man bereits bei der Einfahrt auf ein schönes Wochenende eingestimmt.

Für manche ist dieses Event längst ein festes „Familientreffen“ geworden, bei dem alle Marken, von Chevrolet bis Mopar aufeinander treffen und ihr gemeinsames Hobby genießen. Eine gesunde Mischung von gewerblichen Anbietern, US-Car-Clubs und interessierten Besuchern.

Von Beginn an ebenfalls mit dabei…der Corvetteclub-Berlin-Brandenburg. Ich diesem Jahr hatte man besonders das Gefühl, dass sich die Corvetteszene in Berlin deutlich erweitert hat. Etliche bisher noch nie in Erscheinung getretene Fahrzeuge wurden nun erstmals von ihren Besitzern präsentiert.

Vergleichbar war es auch bei der Pony-Car-Szene…unzählige Mustangs wurden erstmals gesichtet…Fahrzeuge, die man sonst noch nie auf der Straße gesehen hatte.

Aber auch die Mopar-Szene stellte einige Modelle zur Schau, die Männerherzen höher schlagen ließen. Mit großem Zeitaufwand und viel Liebe zum Detail wurden sündhaft teure Oldtimer geschaffen.

Wir freuen uns also alljährlich darauf die Ergebnisse dieser Restaurationsprojekte auf Schloss Diedersdorf bewundern zu können. „Nach Schloss Diedersdorf“ ist somit „vor Schloss Diedersdorf“.

Daher einen großen Dank an Frank Peppel und sein Team.
Red.GS