Meldung in eigener Sache…Folgen der neuen DSGVO

Wir möchten uns bei den bisher angemeldeten Usern entschuldigen, da wir in Folge der neuen DSGVO alle Daten von registrierten Usern löschen müssen. Diese DSGVO ist unserer Meinung nach so willkürlich auslegbar, dass alle Firmen jederzeit mit Abmahnungen und Ordnungsgelder rechnen müssen.

Es ist immer wieder bewundernswert, wie der Mensch sich selbst zerstört. Anstatt zu arbeiten, müssen jetzt kontinuierliche Unsummen dafür ausgegeben werden, um die Vorgaben der EU zu erfüllen. Die ersten Betriebe sind schon geschlossen worden, weil man sich dieser Willkür nicht länger ausliefern kann.

Die Behörden, wie auch sogenannte Organe der Rechtspflege werden immer in der Lage sein etwas zu finden, was nicht diesen Vorgaben entspricht oder entsprechend falsch formuliert wurde.  Auch wenn sich gewisse Vorwürfe in einem Rechtsstreit klären lassen, wird kein Unternehmer mehr so arbeiten können wie bisher.

Wir werden daher alles löschen und auch weder Kommentare noch weitere Registrierungen zulassen.

Für unsere User tut es uns wirklich Leid so entscheiden zu müssen. Wir werden am Dienstag, den 22.05.18,  sämtliche Profile vollständig löschen.

Gil Schlappal